Effektive Gesichtsmassage

Gesichtsmassage sowie Gymnastik

Nicht nur Bauch, Beine und Po wollen gestrafft sein nein, auch unsere Gesichtsmuskulatur benötigt eine besondere Aufmerksamkeit. So können Sie z.B. durch regelmäßige Gesichtsmassagen sowie Gymnastik diese lästigen Fältchen bis zu einem gewissen Grad positiv beeinflussen. Innerhalb einer ausführlichen Gesichtspflege sind die Gesichtsmassage und die Gesichtsgymnastik längst Bestandteil einer Kosmetikbehandlung. Verspannte Rückenmuskulatur kennt ja jeder und eine wohltuend Massage wirkt oft wahre Wunder. Ebenso verhält es sich auch im Gesichtsbereich, denn dort befinden sich sehr viele Muskeln, die im Laufe der Zeit verspannen und gelockert werden sollten.

Weiterhin können die Gesichtsmuskeln durch spezielle Gymnastik so trainiert werden, dass eine sichtbar straffere Haut eintritt. Viele Teilnehmer an Kursen versprechen sich vor allem weniger Falten mit Hilfe der dieser speziellen Gymnastik. Hierbei lernen diese aber vor allem auch die entspannende Komponente sehr zu schätzen. Denn eine Gesichtsmassage ermöglicht es, den ganzen Menschen in einen angenehmen Entspannungszustand zu versetzen.

Unterstützend können hier unsere Produkte aus dem Bereich der Bio-Kosmetik wirken.

Im Laufe der Jahre bemerken wir oft, dass beispielsweise die Stirn gerunzelt ist und die Mundwinkel immer mehr nach unten zeigen, mit einer sehr einfach zu erlernenden Lächelübung (Gymnastik) kann man dem sehr effektiv entgegen wirken. Hierbei sollten Sie diese Gesichtsgymnastik nach Möglichkeit täglich durchführen. Bei dieser Übung wird der große Jochbeinmuskel im Gesicht trainiert. Nun – wie funktioniert die Übung für diese Gymnastikübung?

Hierzu legen Sie einfach die Zeigefinger sowie die Daumen an den äußeren Augenwinkeln sowie an den Mundwinkeln ab (dadurch verhindern Sie, dass bei dieser Übung Falten entstehen). Danach ziehen Sie die Mundwinkel für ca. zehn Sekunden nach oben – als wollten Sie lächeln wie ein Clown. Anschließend entspannen Sie ihren Gesichtsmuskel dadurch, dass sie für weitere zehn Sekunden eben nicht lächeln. Wiederholen Sie diese Übung bis zu fünf mal in in vier bis fünf Intervallen. Hierbei gilt generell, dass alle Übungen der Gesichtsgymnastik stets sanft durchgeführt werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − sechs =